Informationen für Verlage

PDF versionPrinter-friendly version

Die Rolle der Verlage im EERQI-Projekt ist speziell und entscheidend: Im Gegensatz zu jedem ähnlichen bisherigen Projekt wurde EERQI von Beginn an von einem Kreis von Verlagen unterstützt, die sich der Probleme bewusst sind, deren Lösung sich das EERQI-Projekt vorgenommen hat. Ohne den Beitrag der Verlage würde die angefertigte Datenbank, mit deren Hilfe die Tests für neue Kriterien der Evaluation von Relevanz und Qualitätsindikatoren für wissenschaftliche Veröffentlichungen durchgeführt werden, nur aus Daten bestehen, die von einzelnen Autoren zur Verfügung gestellt oder die von Suchmaschinen im Internet freizugänglich gesammelt wurden. Dies wäre nicht ausreichend, um die Gültigkeit der neuen Indikatoren zu garantieren.

Die Partnerverlage des EERQI-Konsortiums haben bereits elektronische Volltextdaten und Metadaten für Bücher, Buchkapitel und Zeitschriftenartikel zur Verfügung gestellt und das EERQI-Projekt heißt weitere Beiträge und Partizipation relevanter europäischer Verlage willkommen. Idealerweise strebt das EERQI-Projekt die weitestgehend vollständige Erfassung europäischer Forschungspublikationen in elektronischer Form an. Darüber hinaus partizipieren die Verlage an der Erstellung eines Rechtsrahmens für das dreijährige Projekt. Des Weiteren sind die Ansichten der Verlage für die Entwicklung eines Nachhaltigkeitsplans von Bedeutung.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Ihr Verlagshaus Interesse an einem Beitrag zu unserer Datenbank oder an der Beteiligung der Entwicklung eines Rechtsrahmens oder Nachhaltigkeitsplans für das EERQI-Projekt haben sollte.