Für wen ist EERQI von Interesse?

PDF versionPrinter-friendly version

Das EERQI-Projekt ist von Interesse für:

  • Politische Entscheidungsträger auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene,
  • Universitäten in ganz Europa (Forscher, Studenten und Hoschulmanager),
  • Forschungsinstitute, Akademien, Gelehrtengesellschaften,
  • Verlage in ganz Europa und darüber hinaus,
  • Forschungsfördernde und Evaluationsgremien,
  • Die europäische Forschungsgemeinschaft,
  • ERA, ERA-NET,
  • Andere Projekte, Organisationen und Entscheidungsträger, die Forschung evaluieren und wissenschaftliche Relevanz bemessen, basierend auf Publikationen.

Durch das EERQI-Projekt wird es Forschern erleichtert, die Arbeit im Bereich der Forschungsevaluation zu überblicken. Auf diese Weise lassen sich Forschungsnetzwerke und deren Reichweite leichter entdecken. Entscheidungsträger und Forscher können die Ergebnisse des EERQI-Projekts ihren Bedürfnissen entsprechend nutzen.